Der Selbsttest

Die Voraussetzung für Dein individuelles Training

Lediglich 10% aller Rückenschmerzen besitzen spezifische Ursachen, die auf direkte Schädigungen, durch z.B. Frakturen, Tumore oder Nervenwurzelläsionen zurückzuführen sind. Der Großteil ist jedoch unspezifisch und daher nicht direkt die gestellte Diagnose verantwortlich, vielmehr ist ein komplexes Zusammenspiel von Kompensationsbewegungen und körperlichen Überlastungen Schuld an den Schmerzen.

Wichtiger als die Diagnose zu kennen, ist demnach, zu wissen, wo die individuellen Schwachstellen liegen, um an diesen möglichen Ursachen ansetzen zu können.

Dafür haben wir einen Selbsttest entwickelt, der Deine Defizite in der Mobilität und Stabilität zum Vorschein bringt und es uns dadurch ermöglicht, Dir einen sinnvollen, individuellen Trainingsplan bereitstellen zu können. Der Selbsttest besteht aus 7 Übungen, dauert lediglich einige Minuten und alles, was Du dafür brauchst, ist ein Stab oder Besenstil.

Dein 3-stufiger Weg zum gesunden Rücken

Stabilität

Gisela zeigt Euch, wie ihr mehr Stabilität und motorische Kontrolle im Körperzentrum erlangen könnt. Einen stabilen Rumpf und die Kontrolle über Bewegungen zu besitzen, verhindert die Entstehung von Kompensationsbewegungen im Alltag und Training.

Mobilität

Ramin zeigt Euch Übungen im Bereich Mobilität. Eine gute Mobilität zu besitzen hilft nicht nur den Stress auf die Gelenke zu reduzieren, sondern ist auch Voraussetzung dafür, dass Kompensationsbewegungen des Rückens und dadurch Überlastungen der Wirbelsäule entgegen gewirkt werden können.

Bewegungsmuster

Wie ihr die neugewonnene Mobilität und Stabilität in Bewegungsmuster integrieren könnt, damit sie auch langfristig erhalten bleiben, zeigt euch Carolin.

Das bekommst Du

Hilfe bei Rücken- und Nackenproblemen

  • Lösen von Verspannungen durch zahlreiche Übungen aus dem aktuellen Faszientraining
  • Spezielle Übungen zur Vermeidung von Rückenschmerzen
  • Ursachen für Nackenverspannungen erkennen und meiden
  • Über 20 Videos zu rückenfreundlichen Haltungen im Alltag

Nachhaltiges, individuelles Rückentraining

  • Individueller Trainingsplan aus einem Pool von über 120 Übungen
  • 6 Wochen trainieren, wann und wo Du willst, ohne besondere Hilfsmittel
  • von Rückenexperten auf der ganzen Welt empfohlene Übungen
  • Motivationstipps zum Durchhalten der Challenge
  • Tipps zum Ändern von Ernährungsgewohnheiten, um entzündungsbedingten Schmerzen vorzubeugen

Weitere Features

  • Detaillierte Trainingsvideos mit üblichen Fehlern und Tipps für eine richtige Ausführung
  • Auswahl einer leichteren und schwierigeren Variante der Übungen
  • Forum zum Austausch mit anderen Teilnehmern
  • Direkter Kontakt zum Trainer
  • Trainingsplan als PDF zum Ausdrucken
  • Reminder Funktion
  • Training pausieren möglich
  • Skip-Button zum Überspringen der Erklärungen

„Die Rücken Fit Challenge ist die optimale Ergänzung für Menschen mit Rückenproblemen.

Ob präventiv oder bei bereits bestehenden Beschwerden ist sie jedem zu empfehlen, der aktiv etwas für seine Rückengesundheit tun möchte“

Dr. med. F. Süllentrup

Das sagen unsere Kunden

Jana W.

Jana W. - "Ich habe schon nach kurzer Zeit gemerkt, wie ich deutlich mehr Rumpfstabilität und Kraft aufbaue. Irgendwie war es auch ganz leicht die ..."

weiterlesen

clarat

clarat - "Bei unseren Mitarbeitern ist die Rücken fit Challenge mit Begeisterung aufgenommen worden und alle Teilnehmer sind äußerst zufrieden mit ihrem ..."

weiterlesen

Roman V.

Roman V. - "„Vor der Callenge hatte ich trotz vieler Besuche beim Orthopäden lange Zeit ziemliche Probleme im Lendenwirbelbereich. Die Rücken-Fit-Challenge hat ..."

weiterlesen

Jonas F

Jonas F - "Als Online-Marketing Manager sitze ich die meiste Zeit des Tages am Schreibtisch. Ich treibe zwar seit dem ich denken kann regelmäßig Sport, jedoch ..."

weiterlesen

RFC RFC RFC RFC