Konzept

"Mit etwas M.Ü.H.E zu einem nachhaltig gesunden Rücken
und mehr Lebensqualität"
 
Ein gesunder Rücken lässt uns in jeder Hinsicht aufrecht durchs Leben gehen. Denn er bringt nicht nur unseren Körper in Balance, sondern beeinflusst ganz besonders auch unser seelisches Gleichgewicht. Die Rücken Fit Challenge zeigt Dir, wie Du Deinen Rücken für Alltag oder Sport mit einfachen Übungen fit machst und in wenigen Wochen Deine Rückenprobleme auf natürliche Weise löst. Das Online-Training besteht aus speziellen, wohnzimmertauglichen Rückenübungen, die auf aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen beruhen und von den weltbesten Rückenexperten empfohlen werden, sowie einer Vielzahl an Videos zu rückengerechten Haltungen und Bewegungen im Alltag.
 
Damit Du von schnellen und dauerhaften Trainingserfolgen profitierst, stellen wir Dir einen individuellen Trainingsplan zusammen, der optimal auf Dich zugeschnitten ist. Mit einer ausgewogenen Mischung aus kräftigenden und mobilisierenden Einheiten, Elementen aus dem hochaktuellen Faszientraining und erprobten Übungen von Rückenexperten der ganzen Welt, helfen wir Dir dabei, an Deinen ganz persönlichen Zielen zu arbeiten – wann und wo Du willst!
 
Darüber hinaus stellt die Rücken Fit Challenge ein ganzheitliches Trainingsprogramm dar, das die nachhaltige Rückengesundheit des Teilnehmers im Fokus hat. Oftmals sind Rückenschmerzgeplagte geneigt, so schnell wie möglich Schmerzlinderung erlangen zu wollen und sobald es ihnen besser geht, werden wieder die alten Verhaltensweisen eingenommen. Das führt jedoch dazu, dass die Probleme in vielen Fällen wiederkommen und sich chronifizieren können. Rückenprobleme sind daher auch der häufigste Grund für Arbeitsunfähgkeiten in Deutschland. Dabei sind es nicht nur physische Probleme, wie Bandscheibenvorfälle oder muskuläre Dysbalancen, die zu Rückenschmerzen führen, sondern sie unterliegen zahlreichen, multifaktoriellen Ursachen, wie z.B. Psychosozialen Problemen, Disstress, Depressionen, Rauchen, entzündlich-wirkender Ernährung etc.
 
Zum Erreichen nachhaltiger Rückengesundheit wird daher mit dem Slogan „Mit etwas M.Ü.H.E zu einem nachhaltig gesunden Rücken und mehr Lebensqualität“ auf die Integration von Körper, Alltagsbewusstsein, Einstellung und Ernährung gesetzt. Bei dem M.Ü.H.E-Konzept steht das „M“ für die Mentale Einstellung, das „Ü“ für die Übungen, das „H“ für die Haltungen im Alltag und das „E“ für die Ernährung. Damit wird verdeutlicht, dass es schon ein wenig Fleiß benötigt, um auch nachhaltige Rückengesundheit zu erlangen. Diese bringt jedoch auch mehr Vitalität, Lebensqualität und eine höhere Leistungsfähigkeit mit sich. Die Tipps und Übungen zu den einzelnen Bereichen des M.Ü.H.E.-Konzepts werden insbesondere über die Teilnehmerunterlagen zu jeder Trainingseinheit mit angeknüpfter Wissensabfrage vermittelt. Wenn Du zu dem Konzept noch mehr Detailinformationen möchtest und Dich von dem wissenschaftlichen Hintergrund des Trainings überzeugen willst, lade Dir jetzt das kostenlose E-Book herunter.

 


Hinter der Rücken Fit Challenge steht viel Erfahrung, Herzblut und eine inspirierende Erfolgsgeschichte! Nämlich die des Ex-Fußballers und Rücken Fit Challenge Gründers Ramin Waraghai. Hier erzählt er Dir von seinen persönlichen Erfahrungen. Lass Dich inspirieren!

 

Inhalt und Trainingsablauf 

Deine Challenge besteht aus 3 x 10 Übungen, die Du drei bis fünf Mal die Woche durchführen kannst. Eine Trainingseinheit ist zwischen 30 und 45 Minuten lang. Alle zwei Wochen schalten wir Dir einen neuen Trainingsplan frei. Für Deine Challenge hast Du sechs Wochen lang Zeit, bei Urlaub oder Krankheit kannst Du in Deinem persönlichen Login-Bereich Dein Training selbstverständlich pausieren. Im Login-Bereich hast Du zudem jederzeit vollen Einblick in Deine Trainingsfortschritte, kannst Deine Übungen und Trainingspläne einsehen und erhältst die besten Tipps für Motivation, Ernährung und einen bewussten Alltag. Und wenn Du noch weitere Motivation brauchst, schicken wir Dir so oft Du möchtest, eine Trainigserinnerung auf Dein Handy. Um Dir maximale Flexibilität zu garantieren, kannst Du die Rücken Fit Challenge von allen internetfähigen Endgeräten abspielen. 

Hier ein kleiner Einblick in den Trainingsbereich der Rücken Fit Challenge:

Dein 3-stufiger Weg zum gesunden Rücken

Stabilität

Gisela zeigt Euch, wie Ihr mehr Stabilität und motorische Kontrolle im Körperzentrum erlangen könnt. Einen stabilen Rumpf und die Kontrolle über Bewegungen zu besitzen, verhindert die Entstehung von Kompensationsbewegungen im Alltag und Training. Abnutzungserscheinungen der Wirbelsäule werden dadurch so gering wie möglich gehalten, um auch im hohen Alter noch von einer voll funktionsfähigen Wirbelsäule profitieren zu können.

Mobilität

Ramin zeigt Euch Übungen im Bereich Mobilität. Eine gute Mobilität zu besitzen hilft nicht nur den Stress auf die Gelenke zu reduzieren, sondern ist auch Voraussetzung dafür, dass Kompensationsbewegungen des Rückens und dadurch Überlastungen der Wirbelsäule entgegen gewirkt werden können. Auch die Geschmeidigkeit der Faszien (Bindegewebe) ist für eine gute Mobilität von Nöten. In speziellen Faszienübungen bringt Euch Ramin bei, wie Ihr selbst zu einer Verbesserung des Zustandes Eurer Faszien beitragen könnt.

Bewegungsmuster

Wie Ihr die neugewonnene Mobilität und Stabilität in Bewegungsmuster integrieren könnt, damit sie auch langfristig erhalten bleiben, zeigt Euch Carolin. Ganzkörperbewegungen spiegeln die Funktionen unseres Körpers im Alltag wieder und sind deshalb am wirkungsvollsten. In speziellen rückengerechten Haltungsvideos zeigt Euch Carolin zudem, wie Ihr Eurem Rücken auch im Alltag bewusst etwas Gutes tun könnt.

 
RFC RFC RFC RFC